Wir müssen handeln. Ein neuer B-Plan muss her!

Bürgerinitiative Kakenstorf, Ortsteil Auf der Horst

Warum müssen wir handeln?

Liebe Nachbarn vom Ortsteil Auf der Horst, Kakenstorf

In diesem Schreiben geht es um die Bürgerinitiative „Wohnen auf der Horst“, mit folgender Zielsetzung:

  • Den seit 1982 (3. Änderung) rechtskräftigen bestehenden Bebauungsplans „Auf der Horst“ in dem Wochenendgebiet „Auf der Horst“ in der Gemeinde Kakenstorf abzulösen durch einen neuen B-Plan, wie er in dem Vorschlag des Gemeinderats Kakenstorf im November 2018 vorgestellt wurde. Durch eine erneute Anhörung soll die Aktualität des B-Plans überprüft werden.
  • Die Aufnahme von Verhandlungen mit der Gemeinde Kakenstorf und sonstigen Personen zur Überplanung des Gebietes „Auf der Horst“ unter Berücksichtigung der vorhandenen Bebauungen und Nutzungen, um für alle Eigentümer eine Rechtssicherheit zu schaffen.

Wenn kein neuer B-Plan aufgestellt und genehmigt wird in dem es ermöglicht wird, dass die 2015 vorgesehenen Flächen wieder zu Wohnbebauung freigegeben werden, wird es für die Grundstückseigentümer Folgen haben. So kann es durchaus sein – wie im Wochenblatt auch schon mehrmals Fallbeispiele dargestellt wurden – dass zum Wohnen genutzte Häuser abgerissen werden müssen.

Weitere Informationen:
Bürgerinitiative Auf der Horst
eMail: kontakt@wohnenaufderhorst.de
Till von Rennenkampff 0171-9699090